IT EN DE
+39 051 700096
Home -

Industriebehälter

Industriebehälter

Tecnotelai realisiert Industriebehälter in verschiedenen Dimensionen, je nach Nutzung. Die Typen können in zwei Gruppen verteilt werden, die sich untereinander durch Materialenausführung unterscheiden: Behälter aus Stahlblech oder Bähelter aus Kunststoff.
Zwei Kategorien bieten dem Kunden eine Serie von Lösungen an, die zu seinem Bedürfnis passen und die für die konkrete Nutzung am besten geeignet ist.

Typen von Industriebehälter

Tecnotelai produziert eine komplete Linie von Industriebehälter, in der Industriebehälter noch in kleinere Untergruppen verteilt werden können: Industriebehälter aus Stahlblech, wie z.B. Behälter mit Kupfen oder Behälter mit Griffen; Industriebehälter aus Kunststoff , z.B. aus Polystirol, Polyprophylen und viele andere.

Industriebehälter aus Stahlblech

Diese Linie von Industriebehälter aus Stahlblech beinhaltet:

  • Industriebehälter mit Kupfen, realisiert in geformten und geschweisstem Stahlblech. Sie sind stapelbar und können mit inneren verzinkten Trennwänden ausgestattet werden. Komplett mit Griffen, sind Industriebehälter mit Kupfen mit synthetischen Farben im Ofen lackiert und werden im grün RAL 6011 angeboten.

  • Industriebehälter mit Griffen, in drei Grössen und Belastungen erhältlich. Stapelbar, in Stahlblech realisiert, sind mit 2 abnehmbaren Griffen erhältlich und mit synthetischen Farben lackiert.

  • Industriebehälter mit Klappboden, konstruiert in geformten und verstärktem Stahlblech in Farbe orange RAL 2004. Diese Industriebehälter sind komplett mit Griffen für das Anheben mit Stapelfahrzeugen. Boden kann einzig oder in der Mitte aufklappbar sein, die sich in 2 Teilen automatisch bei Bodenkontakt schliessen. Industriebehälter mit einem einzigen Boden sind komplett mit 2 Sicherheitsketten und sind konstruiert gemäss der Vorschriften der Direktive 2006/42/CE.

  • Industriebehälter mit grossen Belastungen, verfügbar in verschiedenen Dimensionen und Modellen. Realisiert in geformten und verstärktem Stahlblech oder in Stahlgitter. Ausser der Standardfarbe grün RAL 6011 kann man auch Fragen orange RAL 2004 oder blau RAL 5010 anfragen.

Industriebehälter aus Kunststoff

Das Angebot an Industriebehälter aus Kunststoff ist sehr breit:

  • Industriebehälter aus Polistirol, realisiert in Materialen erster Qualität, stapelbar, schlagfest, mit Seitenverbindung. Besonders robust und resistent.

  • Industriebehälter aus schlag- und ölfestem Poliethylen, staplebar aus hochqualitativen Materialen, die Schlagfestigkeit und Resistenz auf Temepaturwechsel, Öle, Lösungsmitteln und Säuren versichern. Sie sind in zwei Farbvarianten erhältlich: grün mit Seitenverbindungen oder Version ohne Verbindungen in verschiedenen Farben.

  • Industriebehälter aus recyceltem Polyprophylen. Dank dem recyceltem Material, aus dem die Industriebehälter konstruiert werden, sind diese preiswert, aber trotzdem sind sie ölresistent, schlagfest und robust. In verschiedenen Dimensionen und Farben (blau, grün u. rot) erhältlich.

  • Industriebehälter für Lebensmitteln, realisiert in ungiftigem Spritzguss- Polyprophylen. Stapelbar, schlagfest, mit Massivwänden. Besonders geeignet für den Einsatz in allen industriellen und kommerziellen Sektoren. Sie sind nicht angreifbar durch Alkali, Öle, Lösungsmitteln und Säuren. Sie sind feuchtigkeits- und geruchsabwesend und sind für Lebensmittel geeignet. Die Industriebehälter haben ein geschäumtes Boden.

  • Industriebehälter aus Polyprophylen, staplebar bis 4 Stücke mit Deckel, Geeignet für den Einsatz in den industriellen und kommerziellen Sektoren, sowie die Verstauung in Allgemeinen. Sie sind nicht angreifbar durch Alkali, Öle, Lösungsmitteln und Säuren. Gabelbar für den Transport mit Stapelfahrzeugen. Da sie besonders verstärkt und schlagfest können auch im Freien gelagert werden.

  • Industriebehälter palettierbar, stapelbar bis 3 Stücke. Konstruiert in ungiftigem Spritzguss- Polyethylen, zugelassen für die Lagerung und den Transport von Leerbaterien, komplett mit Etikette und Innensack aus Polyethylen.

captcha